Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 6228 2261

Tel: +43 6228 / 2261

Slowenien mit Besuch im Nationalpark Triglav, Bled und der Stadt Ljubljana
vom 26.08. – 28.08.2018 

Abfahrt 07.00 Uhr  Bahnhof Salzburg und nach Vereinbarung

In unmittelbarer Nähe von Bled befindet sich der Nationalpark Triglav, der 4 % der gesamten Fläche Sloweniens einnimmt. Er erstreckt sich fast über das gesamte Gebiet der Julischen Alpen und gehört zu den ältesten europäischen Parks. Er hebt sich durch seine abwechslungsreiche unversehrte Natur, seinen großen Pflanzenreichtum und als Zuhause vieler geschützter Tiere ab. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit gigantischen Bergriesen aber auch steil eingeschnittene Tälern, Schluchten mit kristallklaren Gebirgsbächen, im Hochgebirge versteckte zauberhafte Seen, ein großer Reichtum an Wäldern und grünen Gumpen und an Pflanzen, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Tiere, die hier ihren eigenen Lebensrhythmus finden, Hochebenen, wo auf den grünen Wiesen auch heute noch Vieh in Freiheit weidet, traditionelle Bauernhöfe, die Verarbeitung von Produkten nach alter Überlieferung, usw werden Sie hier entdecken. Es trifft der Hochgebirgskarst mit den mediterranen Einflüssen zusammen, was der Grund für die Entwicklung einer so vielfältigen Flora und Fauna und für so viele unterschiedliche Oberflächenerscheinungen ist.

1. Tag:  

Die Anreise führt uns über die Autobahn nach Aifersdorf in Kärnten, wo wir im Gasthaus Kärntnerstub´n zur Jause einkehren. Die Weiterfahrt führt an Villach vorbei, durch den Karawankentunnel bis nach Ljubljana mit dortiger Stadtführung von 12.00 – 14.00 Uhr. Danach gibt es Zeit zur freien Verfügung und zum Mittag essen. Um 16.00 Uhr ist die Abfahrt zu unserem Hotel nach Bled angesetzt. Das Abendessen wird im Hotel serviert.

2. Tag:  Julische Alpen – Bohinj See

Lassen Sie sich auf der heutigen Rundfahrt von der Schönheit der Julischen Alpen verzaubern. Sie fahren zunächst zur Quelle des Flusses Savica. Nach einem 20-minütigen Spaziergang erreichen Sie den gleichnamigen Wasserfall. Wem dies zu anstrengend ist, der kann mit der Seilbahn auf den 1.537m hohen Berg „Vogel“ fahren. Von hier bietet sich ein idyllisches Panorama über den Triglav sowie den Bohinj-See, auf dem Sie eine Bootsfahrt unternehmen werden. Weiter geht es nach Stara Fuzina zur Besichtigung des Sennereimuseums.  Anschließend steht eine Rundfahrt am Programm, die uns wieder zurück nach Bled bringt. Am Abend, nach dem Essen, steht noch Unterhaltung mit Tanz und Musik am Programm.

3. Tag:  

Am Vormittag lernen Sie Bled während einer Stadtführung kennen. Bled liegt inmitten von zahlreichen Naturschönheiten: der See, bewaldete Hänge und die Berggipfel der Julischen Alpen. Die Mittagspause ist noch in Bled vorgesehen. Gegen 13.00 Uhr  verlassen wir die Stadt Richtung Salzburg mit einem Stopp zur Jause in Österreich.  

Leistungen:

  • Kosten für Busfahrt,
  • 2x Übernachtung im Hotel mit Frühstück und Abendessen,
  • Unterhaltung mit Musik,
  • Stadtführung in Ljubljana und Bled inkl. Bootsfahrt und Seilbahn am Berg „Vogl“

Programm ohne Eintritte        Programmänderungen vorbehalten

Pauschalpreis im DZ € 255,- im EZ € 295,-

Stornogebühren 14 Tage vor Reisebeginn € 120,-

Tanzberger Reisen wünscht eine angenehme Reise.